Borgo Batone

Crowdfunding April-Mai 2022 (english, italiano)

Unser Crowdfunding

In der Toskana soll ein historisches Dorf wieder auferstehen, als Kulturdorf und als Ort für Begegnung und freudvolles Miteinander, und wir möchten das unterstützen. Wir, die Initiative Tänzerdorf eV, sind ein ganz junger Verein, mit starken Idealen und noch wenigen Ressourcen, aber dieses Projekt erscheint uns so liebenswert und förderungswürdig, da möchten wir dabei sein. Du spendest an einen gemeinnützigen Verein mit dem gemeinnützigen Zweck, Begegnungsstätten für Toleranz und Völkerverständigung zu fördern, und dort durch Tanz das menschliche Miteinander zu stärken. Ein Video zu Borgo Batone findest Du hier, alle weitere Informationen findest Du unten, und unser Crowdfunding hier:
https://gofund.me/b0b023b2

Info-Webseite zum Crowdfunding März-Mai 2022: (diese hier)
Telegram-Kanal Tänzerdorf: https://t.me/joinchat/T3pZM9Yw9jdmZDBi
Webseite Borgo Batone: www.borgo-batone.com
Video mit Impressionen

Warum? – Initiative Tänzerdorf 

Unsere Initiative entstand aus einer Gruppe von Menschen, die ein neues Beispiel für und eine neue Qualität gemeinschaftlichen Lebens schaffen möchten, diese Werte teilen wir mit Borgo Batone.

In der Satzung verankerte Vereins-Zwecke sind:

  • die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens
  • die Förderung von Kunst und Kultur
  • die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Für die Förderung von Kunst und Kultur veranstalten wir mehrtägige Events (‘Jams’) von Contact Improvisation zur Verbreitung der Contact Improvisation als Kunstform und als Kultur des Miteinanders.  Konkrete Massnahme ist auch Förderung und Aufbau einer Begegnungsstätte zur Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.

Mit Borgo Batone treffen wir beide Vereins-Zwecke: Wir können an einem wundervollen Ort 1-2 mal im Jahr Events veranstalten, die Contact Improvisation als erfahrbare Aktivität einbringen, die die Toleranz fördert, indem sie non-verbale Kommunikation, Kontaktaufnahme und vertrauensvolle Bindungs-Aufnahme jenseits von sprachlichen Konzepten erfahrbar macht.

Mehr über den Verein und unsere Vision

Warum? – Borgo Batone

Ein interdisziplinäres Team aus verschiedenen Regionen der Welt ist vereint in dem Wunsch, Borgo Batone zu einem pulsierenden Ort der Begegnung und Inspiration zu machen. Diese Menschen haben sich in diesen Ort schlichtweg verliebt, und können nicht anders.
Aufbauend auf der Utopie der Vorbesitzer und inspiriert vom Konzept der Albergo Diffuso möchten wir diesen magischen Ort traditionell wieder aufbauen und neu beleben. Als Ort der Begegnung mit Freunden und Familie, als Bühne für Kunst- und Kulturevents, als Wirkort für Weinbauern, Homeofficer und Künstlerseelen, als Refugium vom Alltag – kurz: Als ein kleines Stück Heimat in der Toskana.

Die meisten der insgesamt 16 Gebäude des Dorfes stammen aus dem späten Mittelalter und der Renaissance. Nachdem hier über Jahrhunderte Landwirtschaft betrieben und Wein angebaut wurde, stand das Ensemble ab den 60er Jahren weitestgehend leer. Batone hat alles, was ein Dorf zum Dorf macht: Eine harmonische Ansammlung von Häusern unterschiedlicher Größen, Alter und Funktionen, einen Brunnen, eine Kapelle, einen Dorfplatz und eine eigene Wasserquelle mit Heilwasserqualität. Das Grundstück misst 25 Hektar Land, bestehend aus Weinbergen, Olivenhaine, Wald, Wiesen, Ackerland, einer Mineralwasserquelle und 17 Gebäuden mit insgesamt 3600 qm Fläche. Das Herzstück ist die Villa Barsotti aus dem 16. Jahrhundert, liebevoll restauriert und originalgetreu eingerichtet. Das Dorf steht aktuell vollständig leer. Dazu ein Park mit Obstbäumen und Pergolen, Weinstöcke, duftende Kräuter, Lorbeerhecken und Blumenbeete – und Grün soweit das Auge reicht.

www.borgo-batone.com

Wie? – Finanzielles Ziel und Kosten, Gemeinnützigkeit

Die Initiative Tänzerdorf möchte einer von 80-90 privaten Teilhabern werden, und sich mit min. 30’000€, maximal 100’000€ an diesem Projekt beteiligen, das insgesamt ein Budget von 6 Mio € umfasst. Das Crowdfunding zieht ungefähr 10% Kosten nach sich, so dass wir 33’000€-110’000€ einsammeln möchten. Wenn je ca. 200 Personen je 100€, 50€ bzw.  20€ spenden, dann haben wir 33’000€ zusammen.

Die Initiative Tänzerdorf eV ist mit diesem Zweck gemeinnützig (s. oben, «Förderung und Aufbau einer Begegnungsstätte zur Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens»). Borgo Batone selber wird dies wahrscheinlich nicht, aber in Zukunft öffentlich gefördert für die Instandsetzung historischer Strukturen und Gebäude. Eure Spenden sind steuerfrei, denn sie dienen direkt dem gemeinnützigen Vereins-Zweck. 

Die 10% Zusatzkosten entstehen aus: Crowdfunding-Gebühren (3-4%), Kosten der Dienstleister, vor allem Durchführung & Unterstützung (3-5%), sowie Bank-Gebühren, Steuerberater, und weitere.

https://gofund.me/b0b023b2

Wer? – Initiatoren

Initiative Tänzerdorf – In dem noch nicht 2-jährigen Verein mit ca. 100 Mitgliedern haben ca. 15-30 Menschen die Gründung und die erste Aufbau-Phase unterstützt. Massgeblich inspiriert und vorwärts getrieben hat die Idee André Stephan, der sich durch viele wundervolle Menschen inspirieren liess, und hat in seinen Worten «die Dinge des Lebens, die wirklich glücklich machen» zu einer Initiative verbunden.

Borgo Batone – Hinter dem Projekt steht das auf Dorfplanung und Gemeinschaftsprojekte spezialisierte Architekturbüro agmm Architekten + Stadtplaner sowie ein interdisziplinäres Team aus einer Historikerin, zwei Künstler/innen, einem Kaufmann und einem IT-Spezialisten. Namentlich sind dies Patric F.C. Meier (Architekt), Katrin Frische (Historikerin), Narcisa Fluturel (Künstlerin), Massimo Fiorito (Fotograf) und Oliver Fuhrmann (Software-Ingenieur). Und heute schon 30 Mitstreiter, zu denen auch die Initiative Tänzerdorf gehören möchte, als Einer von 90 die es werden sollen.
Die Initiatoren verstehen sich als Ermöglicher. Und weil sie sich in den Ort verliebt haben, werden sie auch als Nutzer:innen mit dabei sein. Mehr Info auch dazu auf http://www.borgo-batone.com/.

Weitere Fragen? – Kontakt

Falls Du weitere Fragen hast, schreib uns an borgo-batone@taenzerdorf.org

Webseite Borgo Batone: www.borgo-batone.com
Video mit Impressionen

Telegram-Kanal Tänzerdorf: https://t.me/joinchat/T3pZM9Yw9jdmZDBi
Info-Webseite zum Crowdfunding März-Mai 2022:
(diese hier, https://dancersvillage.org/borgo-batone/)

Du möchtest selber privater Teilhaber bei Borgo Batone werden?

Dann richte Dich direkt ans Borgo Batone Team, info@borgo-batone.com.
Beteiligung ab 30’000€.
Weitere Infos gibt es auch hier in der Pressemappe.